Weltwärts gen Tansania

- Oliver Wichert

Ein weltwärts-Jahr soll jungen Menschen unabhängig von ihrem sozialem Hintergrund möglich sein. Deshalb werden dem Freiwilligen alle relevanten Kosten bezahlt (Flug, Unterkunft, Verpflegung, Versicherungen, Seminare etc.).
75% der anfallenden Kosten werden vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bezahlt, 25% muss die Entsendeorganisation, in meinem Fall das Programm "solivol" von artefact, jedoch aus Fundraisingaktivitäten aufbringen.

Damit dieses Prinzip funktioniert, und auch in den nächsten Jahren wieder Jungendliche von artefact in Entwicklungsländer geschickt werden können, ist es vorgesehen, dass jeder Freiwillige Spenden im Umfang von 150,00 € monatlich sammelt. Deshalb bitte ich Sie, artefact durch eine kleine Spende zu unterstützen!

Ihre Spende an artefact ist steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung ausgestellt haben möchten, geben Sie beim Verwendungszweck einfach Ihre Adresse mit an! Bei Spenden unter 100,00 € reicht dem Finanzamt jedoch normalerweise der Überweisungsbeleg.

Vielen Dank!
.